Der vom Österreichischen Arbeitskreis für Corporate Governance herausgegebene Fragebogen soll größtmögliche Einheitlichkeit bei der freiwilligen externen Evaluierung sicherstellen und damit ein hohes Maß an Vergleichbarkeit der Evaluierungsergebnisse gewährleisten.

Ziel der Evaluierung ist es, der Öffentlichkeit ein Bild über die Einhaltung der öffentlich erklärten Corporate Governance Grundsätze durch das Unternehmen zu geben.

Die Verwendung des Fragebogens ist freiwillig. Mit Hilfe des übersichtlich und einfach gestalteten Fragebogens sollen sich Investoren rasch ein Bild von der Corporate Governance des Unternehmens machen können. Beantwortete Fragebögen können daher vom Unternehmen zu diesem Zweck veröffentlicht werden.

Fassung des FragebogensFormatGröße
Jänner 2015PDF243 KB
Juli 2012PDF302 KB
Jänner 2012PDF276 KB
Jänner 2010PDF263 KB
Jänner 2009PDF254 KB
Juni 2007PDF211 KB
Jänner 2006PDF60 KB
Februar 2005PDF66 KB
2003PDF126 KB